se fare soldi voglio davvero fare soldi rapporto del giorno di negoziazione del trader semki guadagna online con vivod costi di etoro

Zuhause

Wirkungsvolle Kommunikation für digitale Marken
Individuell Professionell Leidenschaftlich

Agentur

Wir sorgen dafür, dass digitale Marken und Projekte mediale Aufmerksamkeit erlangen.


Wir liefern Ergebnisse

Ziele erreichen und übertreffen – das geht am besten mit erfahrenen Profis. Jedes Projekt wird von einem Team betreut, das nicht nur tolle Konzepte erstellen, sondern diese auch „auf die Straße” bringen kann.

Wir geben alles

Wie erhalten wir neue Aufträge? Nahezu 100 Prozent über Empfehlungen. Damit das so bleibt, setzen wir all unsere Expertise und Kontakte ein, um für jeden Kunden das Beste “herauszuholen”.

Wir arbeiten flexibel

Kommunikationslösungen von der Stange? Die gibt es bei uns nicht. Wir finden, jeder Auftrag verdient ein individuelles Herangehen. Gerade in der dynamischen digitalen Branche ändern sich jedoch schnell die Prioritäten. Wir bleiben flexibel und passen die Maßnahmen an.

Wir denken mit

Einfach nur machen? O.K., aber wir hinterfragen unser Tun: Ist das wirklich der beste Weg? Wie können wir die Ergebnisse optimieren? Wir sind unseren Kunden ein Partner auf Augenhöhe, der mitdenkt, damit wir am Ende zusammen das Beste erreichen.

Team

Wir sind ein buntes Team von erfahrenen Profis, das Spaß an richtig guter Kommunikation und Zusammenarbeit hat.


Aus unserem „Vorleben” kennen wir nicht nur die Arbeit in Agenturen, sondern auch in den Unternehmen selbst. Daher verstehen wir die Abläufe, Interessen, Argumente und Ziele unserer Kunden.

Jeder Auftrag wird von einem erfahrenen Team leidenschaftlich und kompetent betreut.


Unser Management-Team

Anja Weinhold
Gründerin und Geschäftsführerin

Anja blickt auf langjährige internationale PR- und Marketingerfahrung auf Unternehmens- wie Agenturseite im In- und Ausland zurück. Zuletzt leitete sie den Bereich PR/Marketing einer eBay-Tochter. Zuvor hatte sie in der Start-up-Phase des Unternehmens die Kommunikation für den britischen, französischen und deutschen Markt aus der damaligen Europa-Zentrale in London gesteuert. Davor war Anja als Senior Vice President für eine internationale Agentur in Frankfurt/Main und San Francisco tätig, wo sie Kunden aus den Branchen Consumer Goods und Technology beriet.

Sascha Krieger
Senior-PR-Berater

Sascha verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Unternehmens- und der internen Kommunikation auf Agentur- wie Unternehmensseite. Bevor er 2014 zu HotDot kam, leitete er mehrere Jahre die Unternehmenskommunikation eines IT-Sicherheitsanbieters in Berlin. Davor beriet er in mehreren Agenturstationen, unter anderem als Senior Berater, Unternehmen aus Bereichen wie Immobilien, Soziales und Bauwirtschaft. Seine Laufbahn begann der studierte Anglist und Literaturwissenschaftler als PR-Verantwortlicher eines IT-Branchenverbands in Stuttgart.

Christian Soult
Senior-PR-Berater

Christian hat schon während seiner Studienzeit vor 20 Jahren in einer studentischen Unternehmensberatung an der PR Gefallen gefunden. Statt Ingenieur zu werden, entschied er sich dann auch für PR-Stationen in Agenturen und Unternehmen in Hamburg und München. Vor über zehn Jahren in Berlin angekommen, reizte ihn die aufstrebende digitale Szene und die Herausforderung, die Innovationen und neuen Technologien der Öffentlichkeit zu kommunizieren. So betreute er über mehrere Jahre die Pressearbeit unterschiedlicher Start-ups. Seit 2011 ist Christian bei HotDot.

Leistungen

Wir erstellen individuelle Kommunikationsprogramme und setzen diese um.


Wo? In Deutschland und international über unser Netzwerk Over There.

Häufige Ziele

Bekanntheit erhöhen
Glaubwürdigkeit untermauern
Brand Building
Leads generieren


Hauptdisziplinen

Medienarbeit

Unsere Kernkompetenz: Wir bringen Unternehmen, Marken, Produkte und Personen in die Medien – und zwar sowohl in Print, TV und Radio als auch digitale Titel. Am besten gelingt dies über Storytelling, ein tiefes Verständnis der Medienlandschaft und des journalistischen Arbeitens sowie über gute Kontakte zu Medienvertretern.

Influencer Relations

Experten, Blogger, Social-Media-Stars: Auch sie beeinflussen die Meinung zu einem Unternehmen, Produkt oder Service. Wir kommunizieren mit ihnen und starten gemeinsame glaubwürdige Aktionen, die sowohl zum Influencer als auch zur Marke passen.

Speaker’s Bureau

Mehr Aufmerksamkeit schaffen, die eigene Expertise demonstrieren – dafür sind Vorträge auf Konferenzen gut geeignet. Wir wählen passende Foren aus und platzieren Unternehmensvertreter als Sprecher.

PR-Aktionen

Wir inszenieren Marken in aufmerksamkeitsstarken PR-Stunts, über die in sozialen Medien gesprochen und in klassischen Medien berichtet wird. Wie? Nie als Selbstzweck, sondern immer mit einem klaren ROI im Blick.

Content-PR

Wer spannende Geschichten erzählen kann, ist auch hier klar im Vorteil. Wir erstellen relevante, suchmaschinenoptimierte Inhalte für interne und externe Kanäle. Über bezahlte wie kostenfreie Formen der Content Distribution sorgen wir anschliessend dafür, dass sie eine hohe Reichweite und viele Leads erzielen.

Social-Media

Kommunikation ist am effektivsten, wenn Geschichten über verschiedene Kanäle „gespielt” und für diese individuell aufbereitet werden. HotDot passt die Botschaften für Social Media an, gestaltet spezielle Aktionen und übernimmt die laufende Kommunikation.

Referenzen

Zu unseren Kunden zählen digitale Branchenchampions und innovative Start-ups.

News

Unser monatlicher Kurzrückblick:
Was gab es Spannendes bei unseren Kunden, was geschah sonst noch so bei HotDot?

August 2021

Im Shopper Report 2021 analysierte Bring! das Einkaufsverhalten in Deutschland und der Schweiz.

Mit Digitalstage.io gründete Ex-Shazam-Manager Richard Harless eine Plattform für Livestream-Events – Musikwoche berichtete.

Spielzeug im Abo: Lovevery startet mit den Spielzeugsets in Deutschland und Österreich. Kids zwischen 0 und 3 Jahren bekommen so alle paar Monate entwicklungsförderndes Spielsachen direkt ins Kinderzimmer geliefert.

Wie Videokonferenzen im öffentlichen Sektor nicht zum Security-Albtraum werden, erläuterte StarLeaf im Fachmedium kes.

Juli 2021

Femtech-Start-up Elvie erhielt 68 Millionen Euro an frischem Kapital. CEO Tania Boler sprach mit dem Handelsblatt über die Zukunftspläne des Unternehmens.

Anlässlich des Verkaufsstarts von Owlet in der Schweiz sprach CEO Kurt Workman mit der Handelszeitung über Owlets Smart Sock, die Sorgen neuer Eltern und die Tech-Affinität der Schweizer.

The Good Business brachte nachhaltige äthiopische Startups mit einer Roadshow nach Deutschland – die FAZ berichtete.

Wie sich Videoconferencing und Sicherheit vereinbaren lassen, erläuterte Will McDonald von StarLeaf im Fachmagazin.

Juni 2021

Eine repräsentative Umfrage von Elvie unter Frauen in Deutschland anlässlich der Weltkontinenzwoche zeigte, eine schwache Blase ist vor allem ein starkes Tabu: Fast jede Zweite ist betroffen, doch jede Dritte schweigt dazu.

Wir freuen uns riesig, den Deutschland-Start des Baby Wearables-Hersteller Owlet kommunikativ begleiten zu können.

Im Tagesspiegel Background erzählte StarLeaf-CEO Mark Richer über seinen Werdegang und was Videokonferenzen mit StarLeaf so besonders macht.

Mai 2021

Bring! hat das bislang umfangreichste App-Update veröffentlicht – mit mehr Funktionen für die Nutzer und neuen Werbeformaten für Marken.

shyftplan hat eine Finanzierung in Höhe von 7 Millionen Euro erhalten – Gründerszene berichtete.

In Cosmopolitan und Elle gab eine TFP-Expertin Tipps zum Social Freezing – dem Einfrieren von Eizellen für einen späteren Kinderwunsch.

TFP gab die Umbenennung seiner Kinderwunschzentren in Deutschland bekannt – zukünftig wird der Anbieter in ganz Europa unter dem Namen TFP agieren

April 2021

Einkaufs-App auf Wachstumskurs: Bring! steigerte 2020 seinen Umsatz und hat sein Führungsteam erweitert.

Endlich: Elvies neue Stillprodukte – Elvie Curve und Elvie Catch – sind in Deutschland und der Schweiz erhältlich. Zahlreiche Medien und Influencer berichteten.

Welche Produkte brauchen Mütter mit Neugeborenem eigentlich wirklich? Für Welt ICONIST gehört auf jeden Fall der Lovevery Spielbogen, The Play Gym, zur Grundausstattung.

März 2021

Elvie-CEO Tania Boler sprach mit Stern.de über ihr Unternehmen und ihre Beweggründe, ein Femtech-Start-up zu gründen.

Brigitte MOM präsentiert die Holzbauklötze von Lovevery als “Stimmungsaufheller”.

Die Videokonferenz-Plattform StarLeaf erweiterte ihr Führungsteam um drei erfahrene Experten aus den Bereichen Vertrieb und Marketing – und sein Agenturportfolio um HotDot Communications.

Der internationale Betreiber von Kinderwunschkliniken TFP ist jetzt in Österreich unter dem neuen Namen aktiv.

Last not least: HotDot Communications feierte ein Jahr erfolgreiches Arbeiten aus dem Home Office!

Februar 2021

Als Familie gelassen durch den Lockdown? Der österreichische Kurier stellt fünf Tipps von Lovevery vor wie sich Homeschooling und Homeoffice vereinbaren lassen.

Das Schweizer Magazin „wir eltern“ hat den Elvie Trainer zur Stärkung des Beckenbodens getestet und ist überzeugt: “Das Training macht definitiv Spaß”.

Ansonsten ware wir auch wieder erfolgreich in Sachen Neugeschäft unterwegs. Doch mehr dazu später.

Januar 2021

Wie sieht Selfcare im Jahr 2021 aus? Elvie stellte sechs Wellness-Trends und dazu passende Produkte für das neue Jahr vor.

Praktisch im Homeoffice und oft in den Medien: Mit Loveverys „Block Set“, einem raffinierten Bauklötzeset, können sich Kids stundenlang beschäftigen.

Ob Lockdown light oder hart: Die Nachfrage nach Online-Nachhilfe stieg in den letzten Monaten rapide an. ProntoPro analysierte, welche Fächer besonders gefragt waren und fand große Kostenunterschiede zwischen den Bundesländern.

Dezember 2020

Der neuartige Lebensmittellieferdienst Gorillas konnte eine Finanzierungsrunde über mehr als 44 Millionen US-Dollar abschließen – TechCrunch berichtete.

Schönes und entwicklungsförderndes Spielzeug unter’m Tannenbaum: Lovevery’s Produkte wurden unter anderem im FAZ-Magazin und  Welt Icon als Geschenketipp vorgestellt.

breathe ilo wird von der Universität Witten / Herdecke mit dem Preis für Gesundheitsvisionäre ausgezeichnet.

Bratpfannen statt Böller? ProntoPro präsentierte Tipps für Corona-gerechtes Feiern zu Weihnachten und Silvester.

Ist den schon Weihnachten? Die Mütter-Community „Echte Mamas“  verloste drei Elvie Pumps auf Facebook.

 

November 2020

Lovevery, entwicklungsstufengerechtes Lernspielzeug aus den USA, gibt es nun endlich auch bei uns.  Wir sind stolz, den Launch begleiten zu dürfen.

Elvie wollte wissen: Über welche reproduktive Themen reden Frauen in Deutschland nur hinter vorgehaltener Hand? Die repräsentative Umfrage ergab:  Tabuthema Nr. 1 sind Fehlgeburten. Auch bei Gesprächen über Inkontinenz und Menstruation fühlen sich Frauen hierzulande unwohl.

Markus Rupprecht, Gründer und CEO von Traxpay, sprach mit der Börsen-Zeitung über sein Unternehmen und die Vorteile der Zusammenarbeit von Banken und Fintechs.

Trotz Corona-Pandemie halten deutsche Frauen unbeirrt an ihrem Kinderwunsch fest – Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag von breathe ilo .

28.000-mal auf der digitalen Einkaufsliste: W&V Online berichtete über eine erfolgreiche Werbekampagne für Gazi Grillkäse in der Bring!-App.

ProntoPro hat errechnet: Deutschen Corona-Eltern stünden 6.280 Euro “Eltern-Gehalt” im Monat zu – Bild.de berichtete.

Oktober 2020

Parkamo, die umweltschonende Rundum-Lösung fürs Parken, will – nach einem erfolgreichen Start in Schweden – nun in ganz Europa vom Münchner Hauptsitz aus durchstarten und holt sich dafür die Mobility-Expertin Katharina Wagner als CEO an Bord.

3 Millionen Euro an Finanzierungszusagen hat sich das österreichische Unternehmen Carbomed für seinen Fruchtbarkeitstracker breathe ilo gesichert – Verschiedene Medien berichteten.

ProntoPro fand heraus: Wenn es um ihre Heizungsanlagen geht, stehen für die Schweizer Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit an erster Stelle.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung sprach mit Tania Boler, Gründerin und CEO von Elvie, übers Stillen am Arbeitsplatz.

Bring! ermittelte die 15 meistgekauften Produkte in Deutschland – Stern.de berichtete.

September 2020

Mindestens 2.000 CHF im ersten Jahr: Das zahlen Schweizer Hundehalter für ihre Liebling – wie ProntoPro errechnet hat. 20 Minuten berichtete.

77 Prozent aller Frauen stillen ungern in der Öffentlichkeit  – Das ergab eine Umfrage von Elvie anlässlich der  Weltstillwoche

Die Einkaufsliste per Sprachbefehl erstellen: Bring! wurde fest integrierter Partner von Google Assistant..

Kontakt

Kontakt

HotDot Communications GmbH
Wichertstrasse 16/17, 10439 Berlin

T: +49 30 84712118-0
F: +49 30 84712118-99
E: info@hot-dot.com

Tram:
S+U Schönhauser Allee (M1),
Humannplatz (M12)
S-Bahn:
Schönhauser Allee (S41, S42, S8, S9, S85)
U-Bahn:
Schönhauser Allee (U2)

International

Gibt es so jemanden wie euch auch in Frankreich, Großbritannien oder in den USA?


Diese Frage hören wir oft, schätzen doch viele Unternehmen die Vorteile von Boutique-Agenturen. Und die Antwort ist: Ja. HotDot ist Mitgründer des internationalen PR-Netzwerks Over There Group, eines Zusammenschlusses unabhängiger Boutique-PR-Agenturen. Wir unterstützen schnellwachsende Technologiemarken und -Unternehmen bei der Planung und Durchführung ihrer Kommunikation auf dem europäischen Markt und anderen weltweiten Kernmärkten.

Internationale PR aus einer Hand mit der Professionalität und Leidenschaft von Boutique-Agenturen – hier und „da drüben” bzw. „Over There”.


Impressum & Datenschutz

HotDot Communications GmbH
Wichertstrasse 16/17
10439 Berlin

T: +49 30 8471 2118-0
F: +49 30 8471 2118-99
E: info@hot-dot.com

Geschäftsführerin: Anja Weinhold

Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregister: HRB 120145 B Amtsgericht Charlottenburg
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 267270111

Inhaltlich verantwortlich:
HotDot Communications GmbH
Wichertstrasse 16/17
10439 Berlin

Gestaltung: Sharmila Sandrasegar
Programmierung: Good Afternoon

Datenschutzerklärung